Stadion FK Krasnodar

Krasnodar, Russland
Foto © Bredt Fotografie
Foto © Bredt Fotografie
Ingenieure
schlaich bergermann partner
Standort
Krasnodar, Russland
Jahr
2015
Bauherrschaft
Investstroj
Architekt
gmp · Architekten von Gerkan, Marg und Partner / Speech

Als erstes Bauwerk in Russland erhält dieses Fußballstadion ein seilgestütztes Dachtragwerk. Hohe Erdbeben- und Schneelasten, schlechter Baugrund sowie technische Anforderungen der Behörden bildeten anspruchsvolle Randbedingungen. Das entwickelte Speichenraddach besteht aus zwei nicht miteinander gekoppelten Druckringen und einem Zugring. Der obere Druckring ist mit Gleitpendellagern schwimmend gelagert und kann somit Verschiebungen an den acht durchgehenden Fugen der Stadionschüssel aus Beton ausgleichen. Der untere Druckring liegt auf Stahlstützen. Windverbände in den Hauptachsen sorgen für die erforderliche Aussteifung. Der Raum zwischen Ober- und Untermembran wird zur Integration der Haustechnik genutzt. Ein schwimmend gelagertes Glasdach bildet den Innenrand; speziell für dieses Projekt entwickelte Feder-Dämpfer kontrollieren die Bewegungen der Glasdachelemente. So wird ein erdbebensicheres Stadion mit leichtem Dach realisiert.

Dazugehörige Projekte

  • Casa Malussi
    Iseppi AG
  • Werks- und Bürogebäude Theurl
    ATP architekten ingenieure
  • Lounge by Topgolf [Shanghai]
    hcreates interior design
  • Mini Cuppa
    hcreates interior design
  • Bahnhofplatz, Wil
    Hager Partner AG

Magazin

Andere Projekte von schlaich bergermann partner

New Office Airport Stuttgart (NOAS) Ernst & Young
Stuttgart, Deutschland
Weinberg-Brücke - Landesgartenschau 2015 Havel Region
Rathenow, Deutschland
EÜ Gänsebachtalbrücke
Thüringen, Deutschland
Airbus A380 Ausstattungsmontagehalle
Hamburg, Deutschland
Arena da Amazônia
Manaus, Brasilien